-Serie danubefisch shows variations of fish stock in the austrian danube river

Serie Donaufisch zeigt Kompositionen zum Fischbestand im österreichischen Teil der Donau. Dabei wurden nur jene Donaufische, die unter ausgestorben, selten bzw. verschollen fallen abgebildet und -neben den Bild vanishing_danube_fish- nach den generellen Strömungspräferenzen der Fische in 4 Kategorien unterteilt:

• Strömungsliebend  (rheophil): Fische, die strömende Bereiche bevorzugen- in der österreichischen Donau sind/waren das: Semling, Schneider, Gründling, Kesseler Gründling, Steingressling, Frauennerfling, Strömer, Schmerle, Streber, Koppe, Bachneunauge, Ukrainisches Bachneunauge, Waxdick, Sternhausen, Hausen, Huchen, Bachforelle, Äsche

• Minder strömungsliebend  (oligorheophil): Fische, die schwach strömende Bereiche bevorzugen – Steinbeißer, Donaukaulbarsch, Glattdick, Sterlet

• Strömungsindifferent  (indifferent): Fische, die keine deutliche Präferenz für strömende bzw. stehende Bereiche zeigen – Zope, Sichling, Elritze, Aalrutte, Wolgazander

• Ruhigwasserliebend  (limnophil): Fische, die stehende Gewässer bevorzugen – Moderlieschen, Seelaube, Karausche, Perlfisch, Rotfeder, Schleie, Hundsfisch, Schlammpeizger
Arrow
Arrow
vanishing danube fish - 110 x 90 cm, screenprint on canvas, 2015
Slider